Vortrag über Gender-Based Research Design auf der „Mensch & Computer“

Ein zentraler Aspekt im GEMPLAY Projekt ist die Frage, wie man Gender und Diversität in Forschung und Design zu/von persuasiven Spielen zur Förderung von physischer Aktivität integrieren kann. Dorothea Erdhardter vom ZIMD – Zentrum für Interaktion, Medien und soziale Diversität hat einen Artikel über Gender-Based Research Design an der Schnittstelle zwischen Menschen und Technologie veröffentlicht. Sie hält darüber am Dienstag, den 8.9.2015 einen Vortrag auf der „Mensch & Computer“-Konferenz in Stuttgart, Deutschland halten.

Doro_1301_ditact